Angeln

Zum Mittag- oder Abendessen Fisch auf den Tisch? Åsa Gård liegt direkt am See Solgen, ein guter Angelsee, welcher vor allem für das reiche Vorkommen vom Speisefisch Zander bekannt ist. Also runter zum Steg und die Angel auswerfen! …Oder ein Boot mieten und die tieferen Seestellen genauer aufsuchen.

Ein Ruderboot oder ein Boot mit Motor kann gemietet werden. Die Angelkarte bekommt man beim Fischereiklub Eksjö. Dieser liegt nur etwa 100 Meter vom Hof entfernt und hat von Mai bis September geöffnet. Dann hat auch ein Kiosk geöffnet. Wenn ihr im Oktober bis April kommt, dann kümmern wir uns natürlich gerne um eure Angelkarte!

Bitte kontaktiert uns oder den Fischereiklub direkt, wenn ihr ein Boot mieten möchtet oder eine Angelkarte braucht! Aktuelle Preise bekommt ihr auf Anfrage!

Mehr Information über den Solgen, sowie eine Wassertiefen-Karte findet ihr hier.

Die vielen kleinen Inseln im See laden zur Erforschung oder einfach zu einer entspannten Pause ein. Vielleicht kann man sogar schon den frisch gefangenen Zander auf den Grill legen?

Angeln im Winter
Wenn das Eis auf dem See endlich dick genug ist (und die Schneedecke darüber nicht so dick wie im letzten Winter *2016), dann ist die Zeit zum Eisangeln gekommen! Ein spannendes Erlebnis nicht nur für den begeisterten Angler, sondern für die ganze Familie. Und wem dann doch die Lust am Fischen vergeht, der begnügt sich mit Schlittschuh laufen oder bereitet schon mal die Zwischenmahlzeit vor: Ein (hoch-)gestellter Feuerkorb eignet sich zum Würstchen grillen und heißen Kakao kochen. Mmmhh! Ein gelungenes Erlebnis in freier Natur.

Kinder unter 15 Jahren dürfen gratis angeln.

BITTE BEACHTET DAS „JEDERMANNSRECHT“.

Mehr Information zum Jedermannsrecht und über die Natur findet ihr auf der Website vom Naturvårdsverket.